Tom Bombadil, Rechte: Tom Bombadil
Alle PiXX mit freundlicher Genehmigung der Künstler.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herzlich Willkommen auf der www-side
des Pub Tom Bombadil in Solingen
Burger Landstr. 103
42659 Solingen
Phone: 0212-41530
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 19 Uhr bis 1 Uhr
Mail = pubtombombadil@web.de

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungen

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Samstag, 19. August 2017 
###>>>  neun-10-dreißig  <<<###

Haranni Hurricanes
Blooze’n Rock mitten aus’m Pott Mitten im Revier, im so genannten Emscher Delta des Ruhrgebiets, in der Stadt Herne (mittelalterlich: „Haranni“) gründeten sich die Haranni Hurricanes vor rund zehn Jahren. Seitdem zelebrieren sie ihren kompromisslosen „Pott-Bloozerock“ mittlerweile nicht mehr nur in den hiesigen Clubs und Kneipen sondern auch auf den Live-Bühnen und Open-Airs der angrenzenden Städte und Bundesländer. Das eingespielte und auftrittserfahrene Trio,das schon im Vorpogramm von John Lee Hooker Jr und Michel Katon agierte, serviert ein breit gefächertes Programm aus Rhythm'n Blues, Swing, Rock und Shuffles in einer Mischung aus eigenen Stücken, einschlägigen Covers und selbstarrangierten (sprich: „hurricanifizierten“) Interpretationen. In klassischer Besetzung an Gitarre, Schlagzeug und Bass wird ein kompromissloser, schnörkelloser, intensiver und rockiger Texas-Boogie-Sound produziert mit stampfenden Grooves von Bass und Schlagzeug und rauen, ungeschliffenen Gitarrenriffs, die jede Hütte in den Grundfesten erschüttern und jede Scheune ins Wanken bringen. Hier ist der Name noch Programm. Ein Konzert in dieser Formation sollte sich niemand entgehen lassen, der Memoryeffekt ist enorm, dazu trägt vor allem die Spielfreude und die technische Souveränität der Musiker bei. Es empfiehlt sich aber, Mützen und Ölzeug mitzubringen, denn es herrscht orkanartiger Gegenwind Die Haranni Hurricanes sind: Bernd „Thunder“ Rademacher. - Drums, Vocals Ralf „Texas“ Bernschein - Guitars, Vocals Andre " The Groove Frin - Bass, Vocals



Eintritt = Spende für die Musiker

Mehr Infos zu Haranni Hurricanes...
Haranni Hurricanes, Rechte: Tom Bombadil
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Freitag,25. August 2017

###>>>  zwanzig-Uhr  <<<###

Cold-Shot Reloaded

“COLD SHOT reloaded” -Hard `n` Blues Die Blues-Formation “COLD SHOT reloaded” ist eine spielfreudige Live-Band. Die Musik ist erdig, handgemacht, von großer Authentizität und wird ohne technische Effekthascherei mit viel Groove und markanter Stimme dargeboten. Seit mehreren Jahren sind die vier Musiker ein beliebter und gefragter Act in Clubs, auf Sessions und auf Festivals. Sie haben sich inzwischen in der Szene weit nach oben gespielt. Das abwechslungsreiche Repertoire aus Blues, Blues-Rock und ausgewählten Hard-Rock Klassikern schlägt das Publikum sofort in seinen Bann und bietet Raum für eigene Interpretationen und Arrangements. www.coldshot-reloaded.de „Coldshot Reloaded“ sind: Uli Hübner (vocals) Franz Rentergent (guitars) Bruno Rafinski (bass) Robert Meyer (drums)
 
Eintritt = Spende für die Band

  ...mehr zu  "Cold Shot"  hier...  
Cold Shot, Rechte: Tom Bombadil
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Samstag,26. August 2017

###>>>  zwanzig-Uhr  <<<###

Jeremiah Wood feat. Maren Pardell

"Ein Geheimtipp“ sagt die Badische Zeitung. Also bloooooß nicht weitersagen, sonst gibt es nachher keine freien Plätze mehr. Jeremiah Wood kann es nur freuen, schließlich lebt die Musik von der Begegnung und die Emotionen der Hörer darf sich in der Musik des Künstlers wiederfinden. Emotion erzeugen und gekonntes Handwerk kann Wood bieten, etwas das wiederum die Badische Zeitung entdeckt hat: "...zog mit gefühlvollen Texten und brillanter Gitarrentechnik die Zuhörer in seinen Bann…“Und auch Begeisterung gehört zur Musik - für beide Seiten. „...Erst nach zwei Zugaben wurde er unter anhaltendem Applaus von der Bühne gelassen..." Auf Tournee ist Jeremiah Wood nun hauptsächlich als Solist und im Duo mit Maren Pardall. Soweit möglich auch gerne mit einem speziellen Gast aus der Region.
 
Eintritt = Spende für die Band

  ...mehr zu  "Jeremiah Wood"  hier...  
Jeremiah Wood, Rechte: Tom Bombadil
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rechte: Tom Bombadil
Montag, 28. August 2017 
###>>>  Einlass 19 Uhr;Beginn 20 Uhr <<<###

Letzte Jazz-Session vor unserem Urlaub


Eine regelmäßige Session an jedem ersten Montag im Monat ab 20 Uhr.


Bei dieser Session stehen junge Musiker (gerne auch von den umliegenden Musikschulen) im Fokus,die sich mal auf einer Bühne ausprobieren wollen.

Den Anfang machen in der Regel "Opener" Bands (auch mit Gesang) die schon etwas länger bestehen und den Status "Amateur" und "Semi-Professionalität mit bringen.

Die Spielzeit beträgt max. 45 Minuten!

Um besser vorbereitet zur Session zu kommen, sind nachfolgend einige Stücke aus verschiedenen Real Books die immer gespielt werden könnten (die Liste wird noch ergänzt).

All Blues

All of Me

Blue Monk

Billies Bounce

Bluesette

Birks Work

Footprints

Satin Doll

Straight No Chaiser

Sugar

Summertime

Tenor Madness

Watermelon Man

Auch eine Houseband das "Jakobi/Krautstein Quartett" mit Klaus Jakobi am Sax, Michael Krautstein am Schlagwerk und Gerd Brenner am Bass ist immer dabei und begleitet gerne Sängerinnen bzw. Sänger und auch Einzelmusiker bei der Session.

Start der Session war am 5. Oktober 2015!!!!

Den „Opener“ im August macht die Band "Jazz-Latin Duo"

Edgardo Rodo & Klaus Jakobi - Gitarre, Gesang - Saxophon, Querflöte, Klarinette Edgardo Rodo, bolivianischer Musiker und Komponist, präsentiert ein neues „Haus der Kultur“. Die Bau-Steine seiner Musik sind die traditionellen Instrumente und Mythen seines Kontinentes genauso wie die Harmonien und Rhythmen der Alten Welt in Verbindung mit deren neuesten elektronischen Technologien. Edgardo Rodo erreicht in seinen Kompositionen ein Gleichgewicht zwischen den Texten und der Musik, dem Bolivianischen und den Elementen, die den Jazz prägen - alles ist ein einziges Ganzes, ein Werk aus einem Guss. Seine Musik ist Ausdruck von Lebendigkeit und von tiefen Empfindungen. Im Duo mit dem Jazzmusiker Klaus Jakobi aus Solingen entstehen neue Arrangements mit eigenen Emotionen. Vom klassischen Studium der Klarinette kommend, hat Klaus Jakobi sich eingehend mit dem Saxophon und der Querflöte beschäftigt. Seine Leidenschaft gilt dem Jazz und der Improvisation. Virtuos gelingt es Klaus Jakobi das Klangspektrum der klassisch eingeübten Spielweise durch seine experimentellen Elemente zu erweitern. Das Musiker - Duo ergänzt sich in der Spontanität und einer spielerischen Leichtigkeit getragen von einer Liebe zum Detail. Seien es die Eigenkompositionen oder die Jazz- Rhytmen, Bossa Novas, Cha Cha Chas, Boleros oder Flamencos - Edgardo Rodo und Klaus Jakobi schaffen es mit ihren lebendig pulsierenden, sinnlichen Klängen Begeisterung für die Musik aus Lateinamerika und Europa wachzurütteln.
Rechte: Tom Bombadil
Eintritt ist Frei!

Eine Hutspende für die "Opener"-Band ist gerne gesehen.

Mehr Info`s und "Opener" Anmeldung unter 0175/7381777 (Michael Krautstein) oder unter mikelkraut@hotmail.com

Wir freuen uns auf viele Musiker und auch Zuhörer!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ab Dienstag den 29.8.17 bis Mittwoch den 11.10.17 
###>>>  ...bleibt das Tom Bombadil...  <<<###

...geschlossen.


###>>>  ...Wir machen Urlaub...  <<<###

Rechte:Tom Bombadil

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Samstag, 14. Oktober 2017

###>>>  zwanzig-Uhr  <<<###

Paul Liddell

  Paul's modern take on the 'one man band' using live loops, guitar percussion, harmonies and effects has seen him support artists such as Turin Brakes, Jon Gomm and Billy Bragg. A diverse and challenging writer with a unique voice, his live performances range from whispering intensity to a white knuckle, edge of your seat, ear splittingly glorious racket.

Eintritt = Spende für die Musiker

  ...mehr zu  "Paul Liddell"  hier...  
Paul Liddell, Rechte: Tom Bombadil
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Samstag, 21. Oktober 2017

###>>>  zwanzig-Uhr  <<<###

Rob Tognoni

  DER TasMANische Teufel Rob Tognoni Der Tasmanische (Australier) Rob Tognoni wurde 1994 in der europäischen Musikszene von Slide-Guitar-Meister Dave Hole eingeführt. Mit seinen energiegeladenen Auftritten und kompromissloser Spielfreude hat sich Rob seither in die Herzen einer stetig wachsenden, weltweiten Fangemeinde gespielt. Mehr als 45 Jahre Bühnenerfahrung und die Unverwechselbarkeit seines Stils machen Rob zu einem viel beachteten, fest etablierten Künstler in der Bluesrock-Szene - und zu Recht wird er mit den Größten seines Genres in einem Atemzug genannt. Power-Bluesrock à la Rob Tognoni: fast schon ein Markenzeichen für kraftvollen, ehrlichen und sehr individuellen, kreativen Bluesrock, für mitreißende Shows und eine unglaubliche Bühnenpräsenz.

Eintritt = 15,- € AK

  ...mehr zu  "Rob Tognoni"  hier...  
Rob Tognoni, Rechte: Tom Bombadil
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mittwoch, 25. Oktober 2017

###>>>  zwanzig-Uhr  <<<###

Mayhemingways

  Mayhemingways are an eclectic and full-sounding duo from the musical hotbed of Peterborough, Ontario. They describe their sound as fuzz-folk with bluegrass, Cajun, and Celtic influences. Lead singer Benj Rowland plays accordion, banjo, guitar and tenor guitar while holding down the bass with foot pedals. Josh Fewings plays drums, percussion and adds back-up vocals. In 2017 they completed a cross-Canada tour with Joel Plaskett and his father Bill, as their opening act and backing band. Including stops at The National Arts Centre in Ottawa and the famed Massey Hall in Toronto. Later this year they will once again tour their country and will also head to Europe for the first time in October and November.

Eintritt = Spende für die Musiker

  ...mehr zu  "Mayhemingways"  hier...  
Mayhemingways, Rechte: Tom Bombadil
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Samstag, 28. Oktober 2017 
###>>>  9-10-dreißig  <<<###

R O G E R  S U T C L I F F E

Acoustic Blues

Der englische Bluesgitarrist Roger Sutcliffe
gilt in seiner Heimat Yorkshire
schon im Alter von gut 50 Jahren
als "lebende Legende".

Seit über 30 Jahren unternimmt er Konzertreisen
durch Europa u. USA, kommt seit 1974
auch regelmäßig in die Bundesrepublik

...und jetzt auch wieder ins Tom Bombadil.

Wir freuen uns...Eintritt = 10,- € AK;8,- € VVK
Roger Rutcliffe, Rechte: Tom Bombadil    Roger Rutcliffe, Rechte: Tom Bombadil
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ob Blues, Jazz, Folk oder Big-Band-Sound, bei uns gibts immer was auf die Ohren!